Freitag, 16. August 2013

Neuzugänge im Juli

Neuzugänge im Juli

Besser spät als nie ;) , heute kommen nun endlich die Neuzugänge aus dem Monat Juli.


Insgesamt sind es 5 Bücher geworden, wie es so viele werden konnten weiß ich leider selber nicht so recht.

Soul Beach 1 - Frostiges Paradies von Harrison
Meine Schwester ist tot.
Seit vier Monaten und fünf Tagen.
Ermordet.
Heute habe ich eine E-Mail erhalten.
Von ihr.
Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt.
Unter www.soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mehr und mehr in ihren Bann zieht.
Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln?
Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt?
Und warum sind sie alle tot?
Wer hat Megan umgebracht?
Und könnte Alice das nächste Opfer sein?
Frostiges Paradies ist der erste Band der Soul Beach-Trilogie.


Dark Village 01 - Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen
Ein Ort, in dem das Böse lauert.
Vier Freundinnen, so verschieden und doch unzertrennlich.
Bis eine von ihnen tot aufgefunden wird.
Nackt im See treibend.
In Plastikfolie eingewickelt.
Ermordet von jemandem, den sie kannte.


Isola von Isabel Abedi
Zwölf Jugendliche, drei Wochen allein auf einer einsamen Insel vor Rio de Janeiro - als Darsteller eines Films, bei dem nur sie allein die Handlung bestimmen. Doch bald schon wird das paradiesische Idyll für jeden von ihnen zu einer ganz persönlichen Hölle. Und am Ende müssen die Jugendlichen erkennen, dass die Lösung tief in ihnen selbst liegt.


Margos Spuren von John Green
Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Um Margo zu finden, taucht er ein in ihr Universum und folgt ihr quer durch die USA. Es ist eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.


Eine wie Alaska von  John Green
Miles hat die Schule gewechselt. Auf dem Internat verknallt er sich in die schöne Alaska. Sie ist das Zentrum ihres Sonnensystems, der magische Anziehungspunkt des Internats. Wer um sie kreist, ist glücklich und verletzlich gleichermaßen, euphorisch und immer nah am Schulverweis. Alaska mag Lyrik, nächtliche Diskussionen über philosophische Absurditäten, heimliche Glimmstängel im Wald und die echte wahre Liebe. Miles ist fasziniert und überfordert zugleich. Dass hinter dieser verrückten, aufgekratzten Schale etwas Weiches und Verletzliches steckt, ist offensichtlich. Wer ist Alaska wirklich?


Nun wünsche ich allen noch einen guten Start ins Wochenende!
Liebe Grüße
Sanne

Kommentare:

  1. Sehr interessante Neuzugänge!
    Ich bin gespannt, wie du "Eine wie Alaska" findest :)

    LG Claudia
    http://justwrittenbycla.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Margos Spuren ist eines meiner Lieblingsbücher, ich liebe es ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey Sanne,
    Ich bin gerade zufällig auf dein Blog gestoßen und fühle mich hier wie zu Hause ♥ Ich bin gleich mal deine Leserin geworden und schaue öfter mal vorbei *-*Viel Spaß mit deinen Neuzugängen! Ich hoffe Soul Beach gefällt dir besser als mir ;)

    Liebste Grüße
    Jenny, das GirlWithTheBooks

    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen